Hilgers HfMW jdbs Wiener Staatsoper
 
 


Seine Engagements als Orchestermusiker
führten ihn u.a. zum Philharmonischen Staats-
orchester Hamburg, zum Sinfonieorchester
des NDR in Hamburg, zum Orchester der
Bayreuther Festspiele und zu den Wiener
Philharmonikern. In dreißig Jahren Orchester-
tätigkeit musizierte
er u.a. unter Herbert von Karajan,
Lorin
Maazel, Claudio Abbado, Daniel Barenboim,
Zubin Mehta, Andre Previn, Pierre Boulez,
Georg Solti, James Levine, Seiji Ozawa,
Riccardo Muti, Bernhard Haitink und
Günter Wand.


< zurück


Als Gründungsmitglied gehörte er über 25
Jahre
dem Blechbläserensemble German
Brass an und seine Konzertauftritte sowie
CD und DVD Einspielungen mit diesem
weltbekannten Ensemble sind legendär.

Bereits 1978 begann er seine Lehrtätigkeit
und unterrichtete seither an den
Musikhoch-
schulen Düsseldorf, Aachen und Lübeck
sowie von 1989 -1995 als Professor für
Tuba und Kammermusik an der Hochschule
für Musik und Darstellende Kunst in Ham-
burg. 1995 erfolgte die Berufung an die
Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in

weiter >
  PressesSprache